Schweighofer Fiber GmbH
P.O. Box 62
Salzachtalstraße 88
5400 Hallein – Austria

Bio Energie

Wärme und Strom aus erneuerbarer Energie

Die Schweighofer Fiber GmbH gehört zu den größten Ökostromerzeugern im Bundesland Salzburg und in Österreich. Als natürliche Energieträger dienen Biogas und Biomasse. Das Unternehmen liefert Strom und Fernwärme in das öffentliche Netz und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen. Im Biomasse-Heizkraftwerk werden Waldholz, Rinde, Sägespäne, Faserrejekte und Bioschlamm verbrannt.

Eine neue Dampfturbine ermöglicht es, auch niederwertigen Restdampf zur Wärme- und Stromerzeugung heranzuziehen. Der jährliche Holzverbrauch für die Energieerzeugung liegt bei rund 100.000 Festmetern. Momentan werden jährlich rund 120 GWh Fernwärme und 60 GWh Ökostrom an das öffentliche Netz geliefert.

Der Ökostrom wird in das öffentliche Netz der Salzburg AG eingespeist und versorgt somit neben vielen privaten Haushalten u.a. auch das Krankenhaus Hallein.

Fakten
  • 100.000 Festmeter Holz
  • 120 GWh Fernwärme
  • 60 GWh Ökostrom
  • 80 GWh Biogas


Einspeisung ins öffentliche Netz
Versorgung von 16.500 Haushalten mit Ökostrom und 14.500 Haushalte mit Fernwärme.